1. September 2018, 10:11

Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Symbolbild Bild: pixabay
Glück im Unglück hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag eine 39-jährige Frau mitsamt ihrer 4-jährigen Tochter.
Glück im Unglück hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag eine 39-jährige Frau mitsamt ihrer 4-jährigen Tochter.
Nördlingen - „Die 39-Jährige hatte in ihrer Wohnung in der Vogelmannstraße in Nördlingen einen Topf mit Fett auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen und ging zusammen mit ihrer Tochter ins Bett. Das erhitzte Fett begann in der Folge zu rauchen, so dass der Rauchmelder auslöste und die Mutter weckte. Es kam zwar nicht zu einem offenen Feuer,  aber die Feuerwehr Nördlingen musste ausrücken, um die Wohnung durchzulüften“, so die Polizei.(pm)