8. März 2017, 09:52

Schlägerei in der Erstaufnahmeeinrichtung

Archivbild Bild: DRA
Am Dienstagnachmittag kam es in der Erstaufnahmeeinrichtung erneut zu einer Schlägerei unter äthiopischen jungen Männern.
Donauwörth - Kurz vor 17.30 Uhr begaben sich vier Äthiopier im Alter von 18 - 21 Jahren in das Zimmer eines 29-jährigen Landsmanns. Dann soll einer den Geschädigten festgehalten und ein anderer die Tür zugehalten haben. Die beiden anderen schlugen den Älteren gegen den Oberkörper und sollen ihn auch leicht gewürgt haben. Er kam nach der Auseinandersetzung mit dem Sanka in die Donau-Ries Klinik. Die Schlägerei steht offenbar im Zusammenhang mit einem ähnlichen Gewaltausbruch am Montag, bei der der jetzige Geschädigte einer der Tatverdächtigen war.
Der Hintergrund der inzwischen häufigen körperlichen Auseinandersetzungen bei den jungen Äthiopiern konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden, meldet die Polizei. (pm)
Mara Kutzner Donau-Ries-Aktuell.de
Mara Kutzner , Donau-Ries-Aktuell

Redakteurin für online und blättle. Regionalpolitischen Kontroversen und sozialkritischen Themen geht sie mit Nachdruck auf den Grund. Stellt gerne kritische Fragen. Geht im Landkreis fürs blättle auf die Suche nach tollen Lifestyle Produkten. Ist auch privat sozial engagiert.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-20