7. Oktober 2017, 09:28

Verkantetes Holzstück löst Schwelbrand aus

Symbolbild Bild: pixabay
In einer Monheimer Firma kam es am Freitagmittag gegen 12.30 Uhr zu einem Schwelbrand.
Monheim - Wegen eines verkanteten Holzstückes gelangten Funken durch die Absauganlage in ein Sägemehlsilo. Im Silo entwickelte sich deswegen ein Schwelbrand, der von der Freiwilligen Feuerwehr Monheim, die mit circa 25 Mann am Einsatzort war, gelöscht werden konnte. Da der Brand sofort bemerkt wurde, entstand nur ein Schaden von einigen Hundert Euro. (pm)