12. Februar 2021, 09:47

Nördlinger Gutscheinaktion wird fortgesetzt

Die Lauffreunde Michael Dambacher und Steffen Brenner mit einer der 5 Euro-Gutscheinkarten. Bild: Stadtmarketingverein / Susanne Vierkorn
Nach dem tollen Erfolg der Aktion in den letzten Wochen wird „Hol Dir ein Essen nach Haus und eine 5 Euro Gutscheinkarte springt raus!“ in Nördlingen bis Ende Februar verlängert.

Oft trifft man in diesen Tagen auf ernste Menschen. In Anbetracht der Situation fällt das positive Denken schwer. Homeschooling, Kurzarbeit, geschlossene Türen im Einzelhandel, der Friseurläden, den Fitness-Studios, vieler Dienstleistungsbetriebe und der Gastronomie prägen das Bild. Es fehlen die sozialen Kontakte, das Treffen mit Freunden und Familienangehörigen. Die Menschen bleiben daheim. Und das ist nach wie vor richtig so.

Es ist schön zu spüren, wie durch die Aktion „Hol Dir ein Essen nach Haus und eine 5 Euro Gutscheinkarte springt raus!“ positive Stimmung verbreitet wird. Wie sich zeigt, ist Essen to go nicht nur Genuss, sondern auch Zeichen für ein Miteinander und eine Wertschätzung für die Wirte. Durch die 5-Euro-Gutschrift kommen zusätzlich die NöCard-Geschäfte ins Spiel. 

Überragende Nachfrage in den ersten Wochen

Etliche Belege wurden bis heute eingereicht und jeder Beleg ab 30 Euro wird mit 5 Euro belohnt. Ob der Wert mit einer Nördlinger Gutscheinkarte ausgehändigt wird oder eine Gutschrift auf eine bereits vorhandene NöCard erfolgt, bleibt dabei jedem selbst überlassen.

Nachdem feststeht, dass im Februar weder eine Öffnung der Friseurläden, des Handels oder gar der Gastronomie erfolgt, waren sich die Organisatoren – Tourist-Information und Stadtmarketingverein „Nördlingen ist’s wert“ -  schnell einig: Die Aktion muss verlängert werden!

Tolle Aktion zweier Lauffreunde

Von den Lauffreunden Michael Dambacher und Steffen Brenner wurde eine 5 Euro Nördlinger Gutscheinkarte jetzt sogar ganz spontan und mit viel Freude zu Fuß und somit auf dem schnellsten und umweltfreundlichsten Wege von Nördlingen nach Wallerstein gebracht.

Die Teilnahmebedingungen in der Übersicht

Wer Speisen im Wert von mindestens 30 Euro bis Ende Februar bei einem Wirt in Nördlingen zum Mitnehmen bestellt, wird mit einer Nördlinger Gutscheinkarte im Wert von 5 Euro pro Beleg belohnt. Wichtig ist dabei nur, dass der Originalbelegt bis zum 5. März beim Stadtmarketingverein eingereicht wird. (pm)