21. Dezember 2018, 10:35

Seniorenbroschüre erschienen

Titelbild der Broschüre Bild: Stadt Nördlingen
Ein Wegweiser für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger hat dieser Tage Oberbürgermeister Faul der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Broschüre, eine Anregung aus einem Gesprächskreis, an dem alle ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen der Stadt beteiligt waren, ist nun fertiggestellt worden.

Auf 92 Seiten sind Informationen aller Einrichtungen und viele Angebote für Senioren in Nördlingen enthalten. Bei den umfangreichen Vorarbeiten waren alle Institutionen und Organisationen eingebunden. Die entsprechenden Informationen sind von den Vereinen geliefert worden und nun in dieser Broschüre abgedruckt. Neben den Angeboten im Seniorenbeirat der Stadt sind weitere offene Angebote und Informationen zu wichtigen Hilfestellungen enthalten. Die Beratungsangebote unter anderem beim Landratsamt oder der Stadtverwaltung sind ebenso enthalten, wie zu Informationen der ehrenamtlichen Vereine, wie Nachbarschaftshilfe oder Selbsthilfegruppen und wichtige Tipps und Anregungen für Hilfestellungen bei dem Wunsch, solange wie möglich in der eigenen Wohnung zu leben. Ein Ärzteverzeichnis aller Ärzte im Stadtgebiet, Busfahrpläne sowie weitere Angebote und Öffnungszeiten vieler städtischer Einrichtungen sind ebenfalls abgedruckt.

Die Broschüre ist seniorengerecht mit großen Buchstaben deutlich lesbar zusammengestellt und wird an alle Vereine und Organisationen im Stadtgebiet verteilt, freut sich Oberbürgermeister Faul. „Nach vielen Jahren ist wieder einmal eine aktuelle, informative und für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger hilfreiche Zusammenfassung für viele Bereiche des alltäglichen Lebens entstanden“, dankt er an dieser Stelle auch gleich allen beteiligten Vereinen und Organisationen für die zuverlässige und reibungslose Zusammenarbeit. Auch bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen ist die Senioren-Broschüre selbstverständlich unentgeltlich erhältlich.(pm)