15. Dezember 2020, 17:13

Stadt Donauwörth schränkt die Erreichbarkeit ein

Rathaus Donauwörth Bild: Matthias Stark
Die wichtigste Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Vermeidung von Sozialkontakten. Oberbürgermeister Jürgen Sorré hat sich deshalb dazu entschlossen, das Donauwörther Rathaus ab Mittwoch, 16.12.2020, für den allgemeinen Publikumsverkehr zu schließen.

Der Kundenverkehr wird zum Schutz von Bürgerinnen und Bürgern sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rathauses stark eingeschränkt. Die Stadt Donauwörth bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die damit einhergehenden Unannehmlichkeiten.

Die Stadt Donauwörth bittet darum, alle dringenden Anliegen zunächst telefonisch oder per E-Mail bei der jeweiligen Stelle zu besprechen und wenn nötig, telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Die telefonische Erreichbarkeit ist für alle Sachgebiete auf der Homepage der Stadt unter www.donauwoerth.de zu finden. Es gibt auf der Startseite auch eine Suchfunktion (Schlagwort). Weiterhelfen kann stets aber auch die telefonische Zentrale des Rathauses unter 0906/789-0. Diese ist wie folgt zu erreichen: Montag – Donnerstag von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 16.00 Uhr und am Freitag von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr.

Der Haupt- und Hintereingang des Rathauses (Hauptgebäude) sind ab Mittwoch, 16.12.2020, bis auf weiteres geschlossen. Der Zugang zum Rathaus erfolgt über eine Eingangsschleuse bei der Tourist-Information. Dies jeweils nach vorheriger Terminabsprache beim einzelnen Sachgebietsbereich (also z.B. Rechtsamt für Bauanträge).

Bürgerbüro:

Auch hier sind zwingend notwendige Besuchstermine telefonisch zu vereinbaren. Für alle Anliegen des Bürgerbüros gibt es eine zentrale Telefonnummer (0906/789-320), die zu den üblichen Öffnungszeiten des Bürgerbüros (siehe Homepage) erreichbar ist.

Der Eingang zum Bürgerbüro ist geschlossen.

Standesamt:

Im Standesamt wird ebenfalls um vorherige telefonische Terminvereinbarung gebeten, unter 0906/789-360. Die Anmeldung zu vereinbarten Terminen erfolgt an der Rathaus-Hauptschleuse (Eingang Tourist-Info).

Stadtwerke:

Auch die Stadtwerke konzentrieren sich derzeit auf alle dringlich notwendigen Arbeiten. Dies bedeutet, dass derzeit ausschließlich unmittelbar dringende Anliegen zunächst telefonisch angemeldet werden. Die Erreichbarkeiten hier:

Für die Wasserwerke 0906/789-520 (durchgehende Rufbereitschaft)

Für die Kanalwerke: 0906/789-530 (durchgehende Rufbereitschaft) (pm)