3. Mai 2017, 11:51

Der Deutsche Vizemeister im Showtanz kommt aus dem Landkreis Donau-Ries!

Bild: (Privat)
CCB-Showformation auf dem 2. Platz der Deutschen Meisterschaft des DVG
Donauwörth - Am vergangenen Samstag fand die 31. Deutsche Meisterschaft des DVG (Deutscher Verband für Garde- und Schautanzsport) statt.
Dabei ertanzten sich die Mädels und Jungs der CCB-Showformation in der Kategorie Schautanz mit Hebefiguren den Titel des Deutschen Vizemeisters. Nachdem die Senkrechtstarter vergangene Turniersaison nach über 10 Jahren Abstinenz eigentlich „nur“ mal wieder Wettkampfluft schnuppern wollten, wurden sie nach ihrem ersten Turnier mit 267 Punkten sofort zur Bayerischen Meisterschaft 2016 zugelassen und ertanzten sich damals den 3. Platz.
Heuer stiegen sie nach ihrem ersten Ranglistenturnier sofort in die 1. Bundesliga aufund kämpften sich von Turnier zu Turnier weiter nach oben in der Rangliste. Prompt holten sie den Titel des Bayerischen Vizemeisters und qualifizierten sich in ihrem ersten Jahr auch gleich für die Deutsche Meisterschaft. Das viele Training und der Ehrgeiz der Truppe von Tobias Frey und Dorit Sengfelder machte sich am vergangenen Wochenende vollends bezahlt. Weit musste man diesmal nicht reisen, die Meisterschaften fand in Lauingen statt. Nach einer feierlichen Eröffnung traten Tänzerinnen und Tänzer in den verschiedensten Kategorien, wie z.B. Schautanz Charakter, Schautanz Modern, Polka, Polka Solo oder Marsch, um nur einige zu nennen, gegeneinander an.
Die letzte Disziplin an diesem Abend war Schautanz mit Hebefiguren, wo sich die Bäumenheimer nicht nur mit Tanztreu aus Lauingen, sondern auch mit Dance Fire aus Irgertsheim, den Peppers aus Buchholz und den Dexi Dancers aus Dexheim messen mussten. Hier qualifizieren sich auch nur die 5 Besten Teams aus ganz Deutschland. Die Startreihenfolge, sowie die 7 Wertungsrichter wurden vorher ausgelost. Der CCB zog die Startnummer 1.
Die Aufregung war zwar groß, aber die Mädels und Jungs hielten dem Druck stand und lieferten einen fehlerfreien und makellosen Tanz ab.  Alle Hebefiguren klappten einwandfrei, es vertanzte sich niemand, alle Aufstellungen stimmten und somit war es kein Wunder, dass die mitgereisten Fans und auch die 850 Zuschauer in der Lauinger Stadthalle die CCBler mit großem Jubel und Applaus belohnten. Bis zur Siegerehrung war die Anspannung groß, denn auch die anderen vier Tanzgruppen gaben ihr Bestes. Tanzte dort auf der Bühne schließlich die Creme de la Creme aus ganz Deutschland. Als der erste Wertungsrichter bei der Siegerehrung eine Eins und die restlichen sechs Wertungsrichter jeweils eine Zwei zückten, gab es kein Halten mehr. Das hieß, der 2. Platz gehört der Showformation des CCB. Die 26 Tänzerinnen und Tänzer lagen sich in den Armen, die beiden Trainer und auch die Fans brachen in frenetischen Jubel aus.
Deutscher Meister wurde Tanztreu aus Lauingen und 3. Deutscher Meister sind die Peppers aus Buchholz.
Mit einem tollen Pokal und der Fahrkarte zur Europameisterschaft nach Belgien im Gepäck, die kommendes Wochenende stattfindet, feierten die Bäumenheimer Showtänzer und ihre Fans ihren „Deutschen Vizemeister“ bis in die frühen Morgenstunden. (pm)