13. Januar 2019, 10:00

Bäumenheim lüftet das Geheimnis

Prinz Florian II. und Prinzessin Alexandra I. regieren in dieser Saison das Schmutterdorf. Bild: Jenny Wagner
Prinzessin Alexandra I. und Prinz Florian II. regieren in diesem Jahr das Schmutterdorf. Am vergangenen Samstagabend entführten die Schlafmützen die Zuschauer mit ihrem Bühnenprogramm in die Welt der Insekten.

Bereits zum 36. Mal fand am Samstagabend der Prinzenball in Bäumenheim statt. Unter dem Motto "Käfer, Biene und Libelle, alle sind beim CCB zur Stelle" präsentierten die Schlafmützen in der vollbesetzten Schmutterhalle dem Publikum ihr neues Bühnenprogramm. Hofmarschall Michael Förg, zum ersten Mal ohne Hofmarschallpartnerin Caro Bock, die leider erkrankt war,  auf der Bühne, führte als waschechte Biene die Zuschauer souverän durch den Abend. Entschuldigen musste sich leider auch Bäumenheims Bürgermeister Martin Paninka. Der Grund für sein Fernbleiben war aber erfreulich: Wenige Tage vor dem Prinzenball war sein Sohn Anton zur Welt gekommen. 

Den Anfang einer fulminanten Bühnenshow machte in diesem Jahr das kleine Prinzenpaar. Prinzessin Anna I., Schmetterling vom Schmutterstrand, und ihr Prinz Paul I., Nachtschwärmer aus den heimischen Wäldern, verzückten mit ihrem romantischen Prinzenwalzer das Publikum in der heimischen Halle. Ihren Auftritt krönten sie mit einem Showtanz zu Taylor Swifts "Shake it off". Sowohl die Kindergarde als auch die Puppen begeisterten im Anschluss mit ihren Tanzeinlagen die Zuschauer. 

Bild: Jenny Wagner

Prinz Florian II. und Prinzessin Alexandra I.

Heiß ersehnt vom Publikum wurde natürlich die Bekanntgabe der Regenten des großen Hofstaates. Passend zum Motto wurden die Regenten in einer überdimensionalen Honigwabe in den Saal gebracht, ehe sie unter tosendem Applaus die Bühne betraten. In dieser Saison regieren Alexandra I. (Lix) aus dem Haus der Feuerfalter und Prinz Florian II. (Wimmer), Monarchfalter der Jurawiese. Prinz Florian, seines Zeichen selbsternannte "Partygott," und seine Prinzessin präsentierten dem Publikum ihren Prinzenwalzer zu einem Song aus Harry Potter. 

Nach einer Pause entführte die Mottoformation der Schlafmützen das Publikum mit ihrem Tanz in eine "Blumenwiese". Hofmarschall Michi Förg lud die Zuschauer ein, "einen bunten Mix der sagenhaften Insekten zu entdecken". Stolze 35 Tänzer lieferten dem Bäumenheimer Publikum eine fulminante Show. Auch die Teenies des CCBs zeigten auf der Bühne ihr Können und beeindruckten die Zuschauer. 

Bild: Jenny Wagner

Im Showtanzparadies

Der krönende Abschluss des diesjährigen Prinzenballs war die Mitternachtsshow und der Auftritt der Showformation. Hofmarschall Michael Förg bezeichnete Bäumenheim als den "Garten Eden des Showtanzes" und versprach dem Publikum damit nicht zu viel. Der amtierende Deutsche Vizemeister stellte auch in diesem Jahr sein Können unter Beweis und faszinierte das Publikum mit akrobatischen Hebefiguren. 

 

Bild: Jenny Wagner