27. Januar 2019, 19:35

Nordschwäbisches Gardetreffen in Wemding

Alle Aktiven auf einer Bühne versammelt. Welch ein herrlicher Anblick. Bild: Matthias Stark
Einmal im Jahr findet ein großes Gardetreffen im Landkreis statt. Dieses Jahr folgten zahlreiche Faschingsvereine der Einladung der FG Wemdosia in die Wemdinger Stadthalle. Die Besucher erwartete eine Vielfalt an Tänzen.

Am Sonntag fand in der Wemdinger Stadthalle das 26. Nordschwäbische Gardetreffen statt. Veranstaltet wird es jedes Jahr von einem der Gründungsverein aus Monheim, Wemding, Rain, Bäumenheim und Huisheim. Dazu werden traditionell immer wieder Gastvereine eingeladen. Die Wemdosia hatte heuer auch die Vereine aus Amerdingen, Megesheim und Hartshausen eingeladen.

Bereits vor der eigentlichen Show fand in der Stadtpfarrkirche die Narrenmesse anlässlich des 60. Jubiläums der FG Wemdosia statt. In der Stadthalle erwarteten die Besucher dann über drei Stunden die verschiedensten Tänze. Eröffnet wurde der Nachmittag von den Prinzenpaaren, ehe Showformationen, Garden und Mottotänze auf dem Programm standen. 

Nach dem großen Finale übergab die Präsidentin der FG Wemdosia das Gästebuch an Bäumenheims Präsidentin Marion Lang, die im nächsten Jahr Gastgeberin des Nordschwäbischen Gardetreffen sein wird.