25. März 2019, 13:58

The Outside Track: "Rise up"

Bild: pixabay
Kennengelernt haben sich die Fünf beim Musikstudium an der Universität. "The Outside Track" vereinen gleich drei keltische Nationen: Irland, Schottland und Kanada.

Ausnahmsweise bereits am Donnerstag, den 28.03.2019 um 20.00 Uhr gibt es in der Kleinkunstbrauerei Thaddäus in Kaisheim eine Packung Energie, Frische und gute Laune:

Überschäumende Spielfreude, beeindruckende Virtuosität, Stepptanzeinlagen, eigenwilligen Arrangements und eine einmalige Gesangsstimme, das ist "Outside Track".

Kennengelernt haben sich die Fünf beim Musikstudium an der Universität Limerick. Da dieser einmalige Studiengang angehende Musiker aus aller Welt anlockt, vereinen "The Outside Track" gleich drei keltische Nationen: Irland, Schottland und Kanada. Entsprechend vielfältig ist der Klang. Die vier jungen Frauen und der Stepptänzer und Gitarrist Cillian O´Dálaigh haben einen transatlantischen, pankeltischen Sound geschaffen, der eine Brücke über keltische Traditionen schlägt.

"The Outside Track" wagen den Blick aus der Perspektive der Weltmusik auf traditionelle Spielweisen. Hinzu kommen eigene Kompositionen und die Ausnahmestimme von Teresa Horgan, umrahmt und akzentuiert durch die satt klingenden Harmonien von Mairi Rankin, Ailie Robertson und Fiona Black. Zwei atemberaubende Stepptanzstile - kanadisch sowie irisch - komplettieren die einzigartige Show.

Kartenreservierung bei Judith Plass-König, T. 09099 9665766, E-Mail: karten-thaddaeus@gmx.de (pm)