24. Juli 2020, 10:49

Entdeckungen an der Eger

Symbolbild Bild: pixabay
Am Samstag, den 1. August, bietet das Evangelische Bildungswerk Donau-Ries von 10 bis 12 Uhr wieder einen Naturforscher-Vormittag für Eltern mit ihren Kindern (6-10 Jahre) oder für Großeltern mit ihren Enkeln an.

Gemeinsam mit Umweltpädagogin Gertrud Bittl-Dinger werden die Teilnehmer die heimische Natur entdecken und das Element Wasser am Beispiel der Eger mit allen Sinnen erleben. Mit Kescher, Sieben und Becherlupe geht es gemeinsam auf die Suche nach Wassertieren. Auch gibt es Wissenswertes und Aktionen rund ums Element Wasser. Bitte mitbringen: Gummistiefel oder Badeschuhe, wetterangepasste Kleidung, ggf. Ersatzkleidung, Kopfbedeckung, Sitzunterlage, Mund-Nase-Bedeckung, wenn vorhanden Kescher und Becherlupe, eine kleine Brotzeit und ein Getränk.

Treffpunkt ist in Nördlingen am Biotop an der Abzweigung vom Nähermemminger Weg. Anmeldung bis 30. Juli erforderlich. Nähere Informationen zur Veranstaltung und zum Treffpunkt beim Evang. Bildungswerk, Telefon 0 90 81 / 29 07 09 01. (pm)