18. Juni 2020, 08:33

Ferienland Donauries startet Werbekampagne „Urlaub daheim“

Symbolbild Bild: pixabay
Die COVID-19-Pandemie wird das Urlaubsverhalten der Menschen in Deutschland in diesem Jahr nachhaltig verändern. Reisen in das Ausland sind entweder gar nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen denkbar. Viele Familien in Deutschland werden daher in diesem Jahr den Urlaub in Deutschland bevorzugen.

Aus diesem Grund soll in Zusammenarbeit mit der Gastronomie, Hotellerie, den Museen und touristischen Einrichtungen in den Städten und Gemeinden des Landkreises eine Werbekampagne in den Print- und Digitalmedien insbesondere des süddeutschen Raumes gestartet werden, mit der Pauschal- und Individualreisen in das Ferienland Donau-Ries unter dem Motto „Urlaub daheim“ beworben werden. Im Speziellen werden neben den regionalen Medien auch die Medien des Raumes München, Nürnberg und Stuttgart bespielt. Damit soll der Bekanntheitsgrad der Region gesteigert werden. Des Weiteren sind Maßnahmen wie etwa die Entwicklung eines Biergarten-Radnetzes angedacht. Ein weiterer, positiver Aspekt der Kampagne: Bei den Einheimischen wird das Bewusstsein für die attraktiven touristischen Angebote vor Ort geschärft.

Die Aktivitäten unterstützen die von der COVID-19-Pandemie besonders getroffenen Betriebe der Gastronomie und Hotellerie unserer Heimat. Die Notwendigkeit dieser Werbemaßnahme zeigt sich bei der Betrachtung der Gästeübernachtungen in Beherbergungsbetrieben des Landkreises. So sank die Anzahl der Übernachtungen im Vergleich zum April des Vorjahres um fast 90 Prozent. Zielgruppen dieser Maßnahmen sind vordergründig Familien, Aktiv- und Kulturtouristen. Außerdem soll das gastronomische Angebot der Region beworben werden.

Der Antrag, welcher von der CSU/ AL-JB-Fraktion eingebracht worden ist, wurde einstimmig vom Kreisausschuss beschlossen. Die Kosten von rund 45.000 Euro werden dem Verein Ferienland Donau-Ries e.V. außerplanmäßig zur Verfügung gestellt. Des Weiteren können zusätzlich Haushaltsmittel von 20.000 Euro für Werbezwecke im Onlinebereich durch den Wirtschaftsförderverband DONAURIES e.V., Bereich Marke, beigesteuert werden. (pm)