23. Dezember 2019, 11:06

Adventsfeier der Kita „Maria Immaculata“

Vorschulkinder der Kindertagesstätte spielten unter anderem Maria und Josef. Bild: Pia Haller
Die Kinder der katholischen Kindertagesstätte „Maria Immaculata“ Asbach-Bäumenheim führten in der Kirche ein Krippenspiel auf.

„Wir sagen euch an, den lieben Advent“, sangen die Kinder des katholischen Kindergartens „Maria Immaculata“ zur Begrüßung in der Kirche. Kräftig unterstützt wurden sie dabei von den Krippenkindern mit Rasseln und Glöckchen.

Nach der Begrüßung durch Pfarrer Novosel starteten die Mädchen und Jungs das Krippenspiel „In Bethlehem geboren“. Alle konnten hier mitmachen.

Die Vorschulkinder übernahmen unter anderem die Rollen von Maria, Josef, den ungastlichen Wirten und der Heiligen Drei Könige. Die etwas jüngeren stellten Hirten oder Engel dar und zeigten jeweils einen Tanz. Als Schafe verkleidet kamen die Kleinen und folgten ihren Hirten zum Stall und die Fürbitten wurden ebenfalls von einigen Vorschulkindern vorgetragen.

Nach dieser besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtszeit wünschte das Kindergartenteam allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2020. (pm)