6. Juli 2020, 16:56

Wie kommt der Honig ins Glas?

Imker Göck mit voller Wabe Bild: Anne Söllner
Familiennachmittag mit dem Imker im Museum KulturLand Ries

Bienen liefern uns den Honig. Aber wie kommt er ins Glas, das wir kaufen können? Imker Anton Göck aus Maihingen erklärt und zeigt am Samstag, 11. Juli, von 14 bis 16 Uhr, wie Honig aus den Bienenwaben geerntet und geschleudert wird. Unter corona-bedingten Einschränkungen (Mundschutz, Abstand, beschränkte Personenzahl) können Kinder und Erwachsene auch selbst mithelfen und natürlich den neuen Honig kosten. Es besteht die Möglichkeit, echten Bienen vor Ort bei der Arbeit zuzusehen, und jeder kann auch ein Gläschen des geschleuderten Honigs mit nach Hause nehmen.

Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Kosten: 4 Euro Kursgebühr zuzüglich Materialkosten. Anmeldung unter Telefon 09087/92 07 17-0 oder per E-Mail an mklr@bezirk-schwaben.de.

Davor oder danach bietet sich der Besuch der beiden Sonderausstellungen „Die Honigmacher: Bienen und Imker“ und „Die Welt der kleinen Wunder. Fotografien von Helmut Partsch“ im Museum KulturLand Ries in Maihingen an – Eintritt frei! (pm)