22. September 2020, 08:28

Daniel Wizinger wird Leiter für Tourismus und Veranstaltungen

Rathaus Nördlingen Bild: Tourist-Information Nördlingen
Oberbürgermeister David Wittner nimmt einige personelle Neuaufstellungen im Bereich der Stadtverwaltung vor.

Nachdem sowohl im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wie im Bereich der Kultur die Anforderungen in den letzten Jahren ständig zugenommen haben, wurde im Rahmen einer Stellenausschreibung der Aufgabenbereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Projektsteuerung neu ausgeschrieben. Nach Durchführung eines mehrstufigen Auswahlverfahrens hat der Personalausschuss des Stadtrates entschieden, Christina Atalay ab 1. November 2020 mit dieser Aufgabe zu betrauen. Sie ist derzeit noch für die Stadt Mannheim tätig.

Angesichts der zunehmenden Bedeutung der kulturellen Veranstaltungen, der Auswirkungen des demographischen Wandels und der enorm gestiegenen Bedeutung der Generationenarbeit wird Rudi Scherer künftig sämtliche kulturellen Aufgaben sowie den Bereich der Generationenarbeit (z. B. Inklusionsarbeit, Seniorenarbeit und Netzwerk-Pflege) übernehmen.

Daniel Wizinger wird künftig das um den Bereich Veranstaltungen erweiterte Sachgebiet Tourismus und Veranstaltungen leiten.

Die Stellvertretende Leitung mit dem Schwerpunkt Tourismus wird der bisherigen Mitarbeiterin im Sachgebiet Tourismus Sarah Wörz übertragen. (pm)