20. April 2020, 08:03

Keine Birken zum 1. Mai

Symbolbild. Bild: pixabay
Auf Grund der aktuellen Situation kann heuer die bei der Jugend beliebte Selbstabholung von Birkenmaibäumchen (sog. Maierle) aus dem Stadtwald Donauwörth nicht stattfinden.

Da wir uns in einem Schaltjahr befinden, trifft dies bedauerlicherweise  vor allem die weiblichen Interessenten. 

Die Städt. Forstverwaltung weist zusätzlich darauf hin, dass das eigenmächtige Schlagen/Umsägen von Birken illegal ist und als Diebstahl verfolgt und geahndet wird. (pm)