17. September 2020, 09:40

Lesung: „Kickt die Kirche aus dem Koma“

Jacqueline Straub und ihr Buch "Kickt die Kirche aus dem Koma"
Jacqueline Straub liest am Dienstag, den 13. Oktober, in Nördlingen aus ihrem Buch und stellt sich der Diskussion.

Jacqueline Straub, katholische Theologin und Autorin, kämpft für mehr Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der katholischen Kirche und nimmt vor allem die Jugend in den Blick. Denn: „Die Jugend ist die Zukunft der Kirche“. In ihrem Buch stellt sie der Kirche unbequeme Fragen und fordert sie auf, sich Neuem zu öffnen. Strukturen, Sprache und Stil in der katholischen Kirche müssen sich verändern, nur so können sich junge Menschen wieder mit ihr identifizieren. Eine ihrer zentralen Forderungen ist die Weihe für alle.

Im Gespräch mit Jacqueline Straub erfahren Sie, warum sie Priesterin werden möchte und welche Ideen sie für die Kirche der Zukunft hat. Freuen Sie sich auf einen inspirierenden Vortrag und diskutieren Sie mit! (pm)

Weitere Informationen

Referentin: Jacqueline Straub, Theologin, Journalistin und Autorin

Veranstaltungsort: Alte Schranne, Bei den Kornschrannen 2, 86720 Nördlingen

Veranstaltungstermin: Dienstag, 13. Oktober 2020, 19:30 Uhr

Eintritt: 16,00 €, KDFB Mitglieder 12,00 € 

Keine Anmeldung erforderlich.

Der Flyer mit den genauen Informationen kann an der Geschäftsstelle des KDFB angefordert werden: KDFB Diözesanverband Augsburg e.V., Kitzenmarkt 20/22, 86150 Augsburg. Nähere Informationen finden Sie auch unter. www.frauenbund-augsburg.de oder unter

Tel.: 0821 / 3166 3441
E-Mail: frauenbund @bistum-augsburg.de
Internet: www.frauenbund-augsburg.de