12. August 2021, 13:41
Gemeinschaft erleben

Nördlinger Mittagstisch für Senioren startet wieder

Immer dienstags treffen sich bis zu 16 Seniorinnen und Senioren zum gemeinsamen Essen, zur Begegnung und zum Mittagstisch, im Gemeindezentrum in der Riomer Straße. Bild: Rudi Scherer, Stadt Nördingen
Nach über einem Jahr beginnt der beliebte Mittagstisch für Senioren und Seniorinnen am 14. September 2021 wieder im evangelischen Gemeindezentrum in der Riomer Straße. Somit können dann bis zu 16 Seniorinnen und Senioren einmal wöchentlich ein Mittagessen in Gemeinschaft erleben.

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bewirten die Gäste mit einem preisgünstigen Essen, das über die benachbarte Kindertagesstätte bezogen wird. Notwendig ist lediglich eine vorherige telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 09081 / 6909. Im dortigen Kindergarten St. Martin werden die Anmeldungen notiert und die Seniorinnen und Senioren können immer dienstags ab 11:30 Uhr zusammen im evangelischen Gemeindezentrum zu Mittag essen.

Ebenfalls besteht auch ab September wieder eine Fahrgelegenheit. Ehrenamtliche Fahrer*innen holen, ebenfalls nach Voranmeldung, die Seniorinnen und Senioren zu Hause ab und bringen sie pünktlich zum Mittagstisch in die Riomer Straße. Bei einem ersten Vorgespräch haben sich erfreulicherweise wieder ausreichend freiwillige Helferinnen und Helfer bereit erklärt, die Dienste zur Vorbereitung, zum Service und auch zum Aufräumen im evangelischen Gemeindezentrum zu übernehmen.

Beim gemeinsamen Mittagessen von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr besteht Gelegenheit, das Gespräch zu suchen und Gemeinschaft zu erleben. Ein wohlschmeckendes Mittagessen kostet 5,50 Euro und beinhaltet auch ein Getränk. 

Anmeldungen zum ersten Mittagstisch nach den großen Sommerferien sind ab 01. September 2021 im evangelischen Kindergarten St. Martin unter der Telefonnummer 09081 / 6909 möglich, die Verantwortlichen hoffen auf ebenso großen Zuspruch wie vor dem Lockdown. (pm)