10. Juni 2022, 12:45
Dienstjubiläum

Franz Lechner für 25 Jahre im Öffentlichen Dienst geehrt

Von links: Manfred Kopf (Leiter Baubetriebshof), Michaela Kleebauer (Leiterin Personalwesen), Franz Lechner und Oberbürgermeister David Wittner Bild: Christina Atalay / Stadt Nördlingen
Oberbürgermeister David Wittner würdigte die langjährige Dienstzeit von Franz Lechner bei der Stadt Nördlingen und überreichte ihm die Urkunde des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung zur Vollendung einer Dienstzeit von 25 Jahren.

Franz Lechner aus Laub ist als Stadtarbeiter beim Nördlinger Baubetriebshof beschäftigt. "Als Allrounder versteht er es, nicht nur fachmännisch Maurer- und Malerarbeiten zu erledigen, sondern beispielsweise auch einen 12-Tonner zu fahren. Darüber hinaus ist er u.a. für unsere Spielplätze zuständig", erläuterte Manfred Kopf, Leiter des Baubetriebshofs, die Tätigkeitsschwerpunkte von Franz Lechner. Besonders schätze er neben den hervorragenden Arbeitsergebnissen zudem das gute Miteinander und die stets offenen Worte des Kollegen.

Oberbürgermeister David Wittner dankte Franz Lechner sehr herzlich für seinen langjährigen Dienst für die Stadt Nördlingen seit September 1998. Er überreichte ihm neben einer Urkunde des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung ein kleines Präsent der Anerkennung seitens der Stadt. (pm)