18. Dezember 2018, 10:56

Mrs Sporty informiert am Tag des Ehrenamts über die Nördlinger Nachbarschaftshilfe e.V.

Von links: Susanne Schaffer (Nördlinger Nachbarschaftshilfe e.V.) und Claudia Steppich (Mrs Sporty). Bild: Nördlinger Nachbarschaftshilfe e.V.
Am 5. Dezember war internationaler Tag des Ehrenamtes. Mrs Sporty nutzte die Gelegenheit, um ihre Mitglieder über die Nördlinger Nachbarschaftshilfe e.V. zu informieren.

Claudia Steppich, die Besitzerin des Fitnessstudios zeigt sich von der Nördlinger Nachbarschaftshilfe e.V. beeindruckt: “Menschen, die ehrenamtlich denjenigen Zeit schenken, die alleine sind oder die aufgrund ihres Alters oder einer Krankheit auf die Hilfe anderer angewiesen sind, imponieren mir. Mit unserer Aktion möchte ich Weitere anregen, sich auch ehrenamtlich zu engagieren“. Das Team dachte sich eine schöne Idee aus: Sie baten ihre trainierenden Frauen, Plätzchen mitzubringen. Es kamen zahlreiche Tütchen zusammen, die an Susanne Schaffer, die zweite Vorsitzende der Nördlinger Nachbarschaftshilfe e.V. übergeben wurden. Damit soll älteren, oft alleinstehenden Menschen eine kleine Freude bereitet werden. Sie freue sich sehr über diese Art der Wertschätzung „Viel zu oft wird in unserer Gesellschaft vergessen, dass die Älteren und Alten in der Vergangenheit auf vieles verzichten mussten und zu einem großen Anteil den Wohlstand geschaffen haben, in dem wir heute leben.“, so Susanne Schaffer weiter. (pm)