8. Oktober 2020, 16:17

Spendenaufruf zur Herbstsammlung

Bild: Diakonie Donau-Ries
Für die Angebote für Familien und Menschen in Notlagen, sowie alle anderen diakonischen Leistungen, bittet die Diakonie Donau-Ries anlässlich der Herbstsammlung vom 12. bis 18. Oktober 2020 dringend um Unterstützung.

Häusliche Gewalt hat in den letzten Jahren zugenommen. Etwa jede vierte Frau in Deutschland ist mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner geworden. Gewalt, insbesondere gegen Frauen, findet sich dabei in allen sozialen Schichten wieder. Opfer sind ebenfalls oft die Kinder. Auch wenn sie selbst keine Gewalt im Sinne von körperlichen Übergriffen erfahren. In den diakonischen Frauenschutzhäusern, (Frauen-)Notrufen sowie Frauenberatungsstellen finden Frauen und ihre Kinder Schutz, vielfältige Unterstützungsformen und können wieder Mut schöpfen. Unter anderem die Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung  der Diakonie Donau-Ries bietet Information, Beratung und Hilfe.

Die Diakonie hilft. Helfen Sie mit.

Für die Angebote für Familien und Menschen in Notlagen, sowie alle anderen diakonischen Leistungen, bittet die Diakonie Donau-Ries anlässlich der Herbstsammlung vom 12. bis 18. Oktober 2020 dringend um Unterstützung. 70 Prozent der Spenden an die Kirchengemeinden verbleiben direkt im Dekanatsbezirk zur Förderung der diakonischen Arbeit vor Ort. 30 Prozent der Spenden an die Kirchengemeinden werden vom Diakonischen Werk Bayern für die Projektförderung in ganz Bayern eingesetzt. Hiervon wird auch das Infomaterial finanziert.

Weitere Informationen zur Diakonie Donau-Ries und zum Thema Hilfe in Notlagen erhalten Sie im Internet unter www.diakonie-donauries.de, www.diakonie-bayern.de und beim Diakonischen Werk Bayern, Marie-Elen Braun, Telefon 0911 / 9354-370, braun@diakonie-bayern.de (pm)

Kontoinformationen

Spendenkonto: DE67 7225 1520 0015 0824 07 / BYLADEM1DLG

                           Stichwort: Herbstsammlung Diakonie 2020

Spendenhotline: 5 Euro, 10 Euro oder 15 Euro mit Ihrem Anruf unter 0800 / 700 50 80 (gebührenfrei aus dem dt. Festnetz)

Die Diakonie Donau-Ries bittet ausdrücklich um Nutzung der Überweisungsmöglichkeit, da coronabedingt nicht in allen Gemeinden Haussammlungen stattfinden.