28. Oktober 2019, 16:06

Stadt bedankt sich bei Mitwirkenden des Stadtmauerfests

Der abschließende Empfang für alle Helferinnen und Helfer beim Stadtmauerfest im Gewölbe des Rathauses. Bild: Rudi Scherer
In Nördlingen wurde bei einem Empfang allen Mitwirkenden des Stadtmauerfests 2019 gedankt.

In der Gewölbehalle des Rathauses konnte Oberbürgermeister Hermann Faul eine Vielzahl von Vertretern der Organisationen und Vereine, die beim Stadtmauerfest mitgewirkt haben, begrüßen. „Wir können uns dankbar erinnern an ein festliches Wochenende, was uns drei schöne Festtage und rund 75.000 Gäste aus nah und fern beschert hat“, begann Oberbürgermeister Faul seine Dankesrede. „Neben dem bemerkenswerten „Wetterglück“ bleibt vor allem der historische Reichtum und die vitale Gegenwart unserer Stadt in den verschiedenen festlichen Höhepunkten in Erinnerung.

Die Bilder aus der Geschichte unserer Stadt, die historischen Handwerker, Händler, Lager, Tänze, Musik, Gesang, der schöne Rieser Markt, ließen Vergangenheit und Gegenwart eins werden“, führte Oberbürgermeister Faul weiter aus. Er wollte diesem Empfang nutzen, um sich bei allen beteiligten Vereinen und Organisationen, bei den Torwachen, den Handwerkern, den Vertretern des Rieser Brauchtums, dem Arbeitskreis Kinderspiele, den Damen des Kostümfundus und den Vertretern der Knaben- und Stadtkapelle ebenso bedanken, wie bei den Vertretern der für die Sicherheit zuständigen Organisationen. Auch den Baubetriebshof, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung, den Verantwortlichen die für die Verpflegung der tausenden Gäste zuständig waren, galt ebenso ein herzlicher Dank.

„Zum endgültigen Abschluss des diesjährigen Stadtmauerfestes wird kurz vor Weihnachten wieder ein Film erscheinen und Herr Dr. Sponsel arbeitet bereits intensiv an der Zusammenstellung und Herausgabe eines Dokumentationsbandes“, führte Oberbürgermeister Faul abschließend aus. Im gemütlichen Beisammensein, bei einem kleinen Imbiss und Getränken, ließen die Anwesenden nochmals die Ereignisse des Stadtmauerfestes Revue passieren und waren sich einig, auch beim 14. Stadtmauerfest im September 2022 wieder dabei zu sein. (pm)