9. Mai 2017, 12:58

Hainsfarther Feuerwehr feiert Floriansfest

Komandant Gerhard Engelhardt präsentiert das neue Fahrzeug Bild: DRA
Am Sonntag feiert die Hainsfarther Feuerwehr die Einweihung ihres neuen Mannschaftstransportwagen
Hainsfarth - Am kommenden Sonntag (14.5.) feiert die Hainsfarther Feuerwehr ihren Schutzpatron. Dies hat einen besonderen Grund. Die Wehr kann nun für ihren in die Jahre gekommenen Mannschaftstransportwagen ein neues Fahrzeug in Dienst stellen. Durch eine Spende des Feuerwehrvereins, einen staatlichen Zuschuss und Spenden von Privatpersonen und Betrieben der Gemeinde konnte die Gemeinde das Fahrzeug kostenneutral anschaffen. Darauf ist der Kommandant Gerhard Engelhardt besonders stolz. Er erklärt, dass die gesamte Vorstandschaft der Feuerwehr bei der Organisation der Finanzierung und bei der genauen Bedarfsplanung der Ausstattung ganze Arbeit geleistet hat.
Dass das Fahrzeug einsatztauglich ist, konnte es bereits kurz nach Auslieferung im Dezember letzten Jahres unter Beweis stellen. Gemeinsam mit anderen Wehren aus dem Ries unterstützte die Hainsfarther Wehr am ersten Weihnachtsfeiertag die Augsburger Feuerwehr bei der Evakuierung der Innenstadt nach dem Bombenfund. Nun ist es aber an der Zeit, die Inbetriebnahme mit der Gemeinde zu feiern. Dazu bereitet die Wehr am kommenden Sonntag ein Fest in der örtlichen Mehrzeweckhalle vor.
Dort wird gleich ein Blick in die Zukunft geworfen, denn auch das Löschfahrzeug der Wehr wird über kurz oder Lang einen Ersatz brauchen. Deshalb sind befreundete Wehren mit ihren Fahrzeugen eingeladen, die diese dann auch ausstellen. Für das leibliche Wohl und ein Kinderprogramm wird natürlich gesorgt. (pm)