29. September 2020, 09:23

Viele Ehrungen, eine Entbindung und ein neuer Bereitschaftsleiter

Teilnehmer des Bereitschaftsabends Bild: BRK Harburg
Beim Bereitschaftsabend des BRK am Freitag in Harburg wurde die Diensttreue vieler ausgezeichnet und Stephan Weidner als neue Bereitschaftsleitung ernannt.

Der Bereitschaftsabend am vergangenen Freitag hatte eine vollgepackte Tagesordnung. Trotzdem war es ein sehr kurzweiliger Abend. Nach der Begrüßung durch Bereitschaftsleiter Andreas Fickel gaben Stephan Weidner und Teresa Jaumann einen Rückblick über das Jahr 2019. Danach durfte Andreas Fickel gemeinsam mit dem Kreisbereitschaftsleiter Matthias Both Zeitehrungen verleihen.

  • Für 5 Jahre Diensttreue wurden ausgezeichnet: Anslinger Markus, Fickel Andreas, Häfele Reiner, Herde Laura, Jaumann Christine, Prexler Stefan, Röthlein Marco, Schneider Udo, Stegner Karl-Heinz, Weidner Stephan, Ziegelmeir Achim. Diese Mitglieder wurden überwiegend zur Reaktivierung der Bereitschaft "rekrutiert".
  • Für 15 Jahre Diensttreue wurde ausgezeichnet: Teresa Jaumann
  • Für 30 Jahre Diensttreue wurde ausgezeichnet: Heike Gruber
  • Für 35 Jahre Diensttreue wurde ausgezeichnet: Rainer Schuster
  • Für 60 Jahre Diensttreue wurde ausgezeichnet: Werner Hagner
  • Für 70 Jahre Diensttreue wurde ausgezeichnet: Getrud Lichtblau
  • Für 80 Jahre (!!!) Diensttreue wurde ausgezeichnet: Wilhelmine Wehnert

Anschließend verkündete Andreas Fickel, dass er bei der Kreisbereitschaftsleitung um die Entbindung aus der Bereitschaftsleitung gebeten hat und diesem Ersuchen nachgekommen wurde. Entsprechend wurde noch am selben Abend ein neuer Bereitschaftsleiter durch KBL Both ernannt: Stephan Weidner.

Nach einigen Dankes- und Grußworten des stellvertretenden Kreisgeschäftsführers Michael Haller, des Bürgermeister der Stadt Harburg Christoph Schmid und des Referenten für Ehrenamt der Stadt Harburg, Wolfgang Stolz, klang der Abend bei einer gemütlichen Brotzeit aus. (pm)