19. Dezember 2016, 10:35

2.500 Euro für Bürger in Not

Im Bild v. li. n. re.: Stiftungsvorstand Ulrich Haaf, Oberbürgermeister Armin Neudert, Stiftungsvorstand Prälat Dr. Eugen Kleindienst.
Bild: Stadt Donauwörth / Annegret Moser
Seit Jahren unterstützt in der Adventszeit die Pädagogische Stiftung Cassianeum im Sinne ihres Gründers Ludwig Auer „Bürger in Not“.
Donauwörth - Stiftungsvorstand Prälat Dr. Eugen Kleindienst und Vorstand Ulrich Haaf überreichten heuer Oberbürgermeister Armin Neudert 2.500 Euro, um damit denjenigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu helfen, die unverschuldet in finanzieller Bedrängnis sind. OB Armin Neudert bedankte sich herzlich für diesen treuen und großartigen Beweis menschlichen Miteinanders. (pm)