9. Oktober 2017, 15:37

Kinderbus für die Kleinsten der "Kleinen Oase"

Bild: Michael Kunofsky
Die Kinder und Erzieher der Evangelischen Kindertagesstätte „Kleine Oase“ in Auhausen freuten sich sehr. Alexander Kotz und Sabine Hirsch von der Raiffeisen-Volksbank Ries kamen zu Besuch und brachten einen Kinderbus mit. 
Auhausen - Mit dem neuen VR-Mobil können auch die Jüngsten an den Ausflügen durch den Ort teilnehmen. Das ist schön für die Kinder und schön für die Erzieher. Alexander Kotz erklärte, dass der Kinderbus mit Hilfe des VR-Gewinnsparens finanziert wurde. Aus allen Gewinnsparlosen der RVB Ries wird ein Teil für soziale Zwecke verwendet und Spenden in der Region ausgeschüttet. (pm)