7. April 2020, 10:52

Pflegekurs für Angehörige

Symbolbild Bild: pixabay
Wer Zuhause einen Angehörigen pflegt, hat meist viele Fragen. Antworten liefern kann jetzt der AOK-Online-Kurs „Pflegen zu Hause“, der speziell für pflegende Angehörige entwickelt wurde.

„Angehörigen fehlt aufgrund der Pflege- und Berufssituation oft die Zeit, einen Pflegekurs vor Ort zu besuchen – der digitale Pflegekurs kann hier die Lösung sein“, so Thomas Hügele, Pflegeberater der AOK Donauwörth. 

Der Kurs umfasst 14 Module mit nützlichen Tipps und Hilfestellungen zu den Grundlagen der häuslichen Pflege. Interaktive Texte, Schaubilder und erklärende Filme vermitteln praxisnahes Fachwissen und geben Antworten auf vielfältige Fragen: Wie mobilisiere ich meinen Angehörigen und wie schütze ich ihn vor Stürzen? Was muss ich bei der Hygiene beachten? Was ist wichtig bei der Gabe von Medikamenten? Was gehört zu einer guten Ernährung? Oder: Was tun bei Notfällen? Darüber hinaus erfahren pflegende Angehörige, wie wichtig es ist, auch auf sich selbst zu achten. Häusliche Pflege kann erfüllend sein. Sie ist aber auch anstrengend und nervenaufreibend. „Selbst bei Kräften zu bleiben, ist allerdings eine wichtige Voraussetzung, um die Pflegesituation meistern zu können“, so Thomas Hügele. Die Kursinhalte aus den verschiedenen Themenbereichen lassen sich frei einteilen und können an die individuellen Fragen und Bedürfnisse angepasst werden. Jedes Modul kann beliebig oft wiederholt oder unterbrochen werden. Der Online-Pflegekurs wird ergänzt durch ein vertiefendes Begleitbuch, das auf die Kursinhalte abgestimmt ist. 

Wer als AOK-versicherter pflegender Angehöriger oder Pflegebedürftiger den Online-Pflegekurs plus Begleitbuch nutzen will, kann sich bei der Pflegeberatung der AOK-Direktion Donauwörth melden. Im persönlichen Gespräch erläutert AOK-Pflegeberater die Registrierung zum Online-Pflegekurs und unterstützt auf Wunsch bei den ersten Schritten. Der Online-Kurs ist abrufbar auf jedem Gerät – egal ob Computer, Tablet oder Smartphone. Das Angebot ist kostenfrei. 

Weitere Informationen zum Online-Pflegekurs und zur AOK-Pflegeberatung gibt es bei Thomas Hügele unter der Telefonnummer 0906 76-117 oder per E-Mail an thomas.huegele@by.aok.de. (pm)