27. April 2022, 15:12
Ausstellung

40. Große Nordschwäbische Kunstausstellung in Donauwörth

Für die 40. Große Nordschwäbische Kunstausstellung im Zeughaus in Donauwörth können sich Künstlerinnen und Künstler jetzt bewerben. Bild: Lorenz Fitzel
Vom 2. bis zum 19. Juni findet in Donauwörth die 40. Große Nordschwäbische Kunstausstellung statt. Künstler*innen, die ihre Werke zeigen wollen, können sich jetzt über die Auswahlmodalitäten informieren.

Die 40. Große Nordschwäbische Kunstausstellung zeigt vom 2. bis 19. Juni 2022 im Zeughaus erneut einen umfassenden Überblick der großartigen Bandbreite künstlerischen Schaffens in unserer Region. Damit verbunden ist auch in diesem Jahr die Verleihung des „Donauwörther Kunstpreises“, der mit 1.000 Euro dotiert ist.

Organisiert wird die Ausstellung von der Stadt Donauwörth in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Bildender Künstler Schwaben-Nord Augsburg e.V. (BBK). Eine fachkundige fünfköpfige Jury wird alle eingehenden Bilder, Installationen oder Plastiken begutachten und die Werke für die Kunstausstellung auswählen.

Interessierte Künstler*innen, die ihre Arbeiten in die Auswahl der Jury geben möchten, können sich jetzt über die genauen Modalitäten informieren: Die Ausstellungsunterlagen können ab sofort beim Kulturbüro der Stadt Donauwörth unter der E-Mailadresse kultur@donauwoerth.de angefordert oder auf der Homepage unter www.donauwoerth.de/kultur-veranstaltungen/kulturelle-veranstaltungen/grosse-nordschwaebische-kunstausstellung heruntergeladen werden. (pm)