3. September 2019, 09:00

Companie „Entr’Act“ beim „Historischen Stadtmauerfest“

„Entr’Act“ kommt in diesem Jahr wieder mit Gänseherde und guter Musik Bild: Archivbild Stadt Nördlingen
Zum dritten Mal bereits kommen die „heimlichen Stars“ des Historischen Stadtmauerfestes nach Nördlingen. Bei der 13. Auflage des „Historischen Stadtmauerfestes“ sind wieder die Protagonisten der Companie „Entr’Act“ mit ihren Tieren dabei.

Die multinationale Akrobatik- und Musikgruppe „Entr’Act“ war bereits beim weltgrößten Ritterturnier in Kaltenberg von der Fachjury und dem Publikum mit dem Preis „Gauklerkönig 2013“ ausgezeichnet worden. Dabei erhielten die französischen Künstler, die die Zuschauer bei der traditionellen „Nacht der Gaukler“ und dem mehrwöchigen Fest auf Gut Kaltenberg überzeugt hatten, die meisten der abgegebenen Stimmen. Und die Gauklerkönige aus Kaltenberg haben bei den vergangenen beiden historischen Stadtmauerfesten auch die Nördlinger Besucher überzeugt.

Die Gruppe spielt bereits am Freitagabend, 6. September 2019, ab 21:00 Uhr ein Konzert auf der Hauptbühne vor St. Georg. Das historische Konzert mit „Entr’Act“ wird ein Höhepunkt vor und nach der Feuershow mit „Domini Ignis“ - die Herren des Feuers, die um 20:00 Uhr beginnt und um 22:00 Uhr auftreten. Das historische Konzert findet um 21:00 Uhr. Neben den musikalischen Darbietungen überzeugen die Mitglieder von „Entr’Act“ aber auch mit ihrer Jonglage und ihrer Unterhaltung in ihrem Lager. Zudem sind sie mit „Pépiloué“ und dessen Gänseschar im Festgeschehen unterwegs.

Neu und erstmals in Nördlingen dabei ist „Pépiloué“ mit seinen Schafen. Er wird ebenfalls mit diesen Tieren am Freitag, z.B. am Weinmarkt um 20:00 Uhr zu Gast sein. Durch das ganze Festwochenende ziehen sich die Auftritte von „Entr’Act“ und „Pépiloué“ mit ihren außergewöhnlichen Tierdressuren, Gänsen, Schafen und Hunden, jeweils umrahmt von skurrilen Stelzenläufern, die lebendig gewordene Tarotfiguren darstellen. Die Verantwortlichen zeigen sich erfreut, dass es gelungen ist, die Künstlerinnen und Künstler der französischen Schauspieltruppe auch zum dritten Mal nach Nördlingen einzuladen. Den französischen Gästen geht es ebenso, denn auch sie haben zwischenzeitlich ihr Herz an Nördlingen verloren oder viele freundliche Begegnungen erfahren, sodass sie sehr gerne wieder zu einem Höhepunkt beim 13. „Historischen Stadtmauerfest“ vom 6. bis 8. September 2019 werden. (pm)