24. März 2017, 10:35

Einladung zum Konzertabend der THG-Bigband mit Kunstausstellung

Am 1. April findet das Konzert der THG-BigBand statt. Bild: Maximiliane Böck
Nördlingen - Fast schon ein Pflichttermin für Musikfreunde war in den vergangenen Jahren die Jazzmatinee am Theodor-Heuss-Gymnasium, bei der die Bigband, umrahmt von einer Kunstausstellung, ihr Können
Fast schon ein Pflichttermin für Musikfreunde war in den vergangenen Jahren die Jazzmatinee am Theodor-Heuss-Gymnasium, bei der die Bigband, umrahmt von einer Kunstausstellung, ihr Können zum Besten gab.
Doch in diesem Jahr wartet die Bigband unter der Leitung von Andreas Nagl sogar mit einem Konzertabend auf. Dabei präsentieren die Jungmusiker ein breit gefächertes Repertoire aus der gesamten Bigband-Ära. Neben Titeln aus den 1930er Jahren gibt es auch neuere Stücke zu hören, die den Stilrichtungen Fusion, Funk, Latin oder Rock entsprungen sind.
Bei einer Vielzahl instrumentaler Soli stellen die Bigbandmusiker ihr Talent unter Beweis. Ein weiteres Highlight bildet die Gastsängerin Luisa Hänsel mit ihren Jazz- und Rockdarbietungen.
Zusätzlich wird dieser hochwertige Konzertabend von einer Kunstausstellung bereichert, die einen Querschnitt durch das künstlerische Arbeiten aller Jahrgangsstufen zeigt. Techniken wie Bleistift- und Kohlezeichnungen oder die Darstellung dreidimensionaler Figuren werden neben zarter Farbigkeit den Raum zieren.
Dieser besondere Konzertabend findet am 1. April 2017 ab 19.30 Uhr in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums Nördlingen statt.
Eingeladen zu dieser Veranstaltung ist jeder, der sich für Kunst, Musik oder das THG interessiert! Der Eintritt ist frei. Der Zugang zur Aula ist derzeit allein über den Eingang vom Pausenhof her möglich. (pm)