10. April 2017, 12:33

Gesang verbindet Oberndorf und Eggelstetten

Um die Patenschaft mussten auf Holzscheiten bitten (von links): Verhandlungsführer Adalbert Rößle, Schirmherr Hubert Eberle, 1. Vorstand Christian Hornung, 3. Vorstand Leonhard Hörmann, 2. Vorstand Matthias Schefstos, Schriftführer Sebastian Graf. Bild: Hornung
Der MGV „Liederkranz“ Oberndorf-Eggelstetten feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Jubiläum und war aus diesem Anlass zusammen mit seinem Schirmherrn Hubert Eberle und dessen Gattin sowie den Damen des Oberndorfer Kirchenchores ins Vereinsheim nach Eggelstetten gekommen, um den dortigen Volksliederchor um die Übernahme der Patenschaft zu bitten.
Mit Handschlag wurde die Patenschaft zwischen dem MGV Liederkranz Oberndorf-Eggelstetten und dem Volksliederchor Eggelstetten besiegelt (von links): Karin Gugg, Siegfried Buchart, Sandra Bügelsteiber, Volksliederchor-Vorsitzende Maria Wagner und MGV-Vorstand Christian Hornung. Bild: Hornung
Oberndorf/Eggelstetten - Nachdem die „MGV-Kapelle“ den Jubelverein in den Saal gespielt hatte, trug der Oberndorfer Verhandlungsführer Adalbert Rößle in lustigen Versen die Bitte um die Patenschaft vor, die jedoch von Siegfried Buchart, dem Sprecher des Volksliederchores, zunächst abgewiesen wurde. Erst nachdem die Oberndorfer ein Fass Bier sowie einige Flaschen Wein spendiert hatten, kam man zu einem positiven Ergebnis. Zuvor mussten die Oberndorfer Sänger unter Anleitung einiger Damen des Volksliederchores allerdings das obligatorische „Holzscheitknien“ über sich ergehen lassen und einige lustige Aufgaben lösen: Auf ein Quiz über den Volksliederchor Eggelstetten folgte ein Bobbycar-Wettfahren, eine Verkostung „obskurer“ Getränke, das „Gurgeln“ des Eggelstetter Heimatliedes und ein Erraten verschiedener, origineller Standbilder. Nach bestandener Prüfung stand der Patenschaft nun nichts mehr im Wege: Ein Handschlag zwischen der 1. Vorsitzenden des Volksliederchores, Maria Wagner, und dem 1.Vorstand des MGV, Christian Hornung besiegelte den Bund. Umrahmt wurde der lustige Abend mit Gesang des Volksliederchores Eggelstetten (Leitung: Brigitte Marb), des MGV Oberndorf-Eggelstetten (Leitung: Heinrich Speer) sowie durch Solostücke des Trompeters Alfred Mayr. Für gute Unterhaltung sorgte auch Vorstand Christian Hornung mit seinem Akkordeon.
Abschließend lud der Vorstand des Jubelvereins alle Gäste zum Jubiläumskonzert am 6. Mai sowie zu den Festtagen am 16./17. September herzlich ein.(pm)
Diana Hahn
Diana Hahn , Donau-Ries-Aktuell

Redaktionsleitung. Unterwegs für blättle und online. Ob Wirtschaft, neue Technologien oder Historisches aus dem Landkreis – sie fühlt sich in allen Themen zu Hause und mittlerweile auch in unserem Landkreis, als „Zugreiste“ aus dem Raum Dillingen. Hinterfragt gründlich und bringt Dinge auf den Punkt.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-21