19. Juli 2018, 12:40

Musikkabarett der Spitzenklasse beim "Kabarett im Festzelt"

( Bild:
Bald ist es wieder soweit, die Oettinger Jakobi-Kirchweih steht vor der Tür und damit auch das Kabarett im Festzelt. In diesem Jahr gastiert am Dienstag, 31. Juli 2018, MISTCAPALA in Oettingen. Los geht es um 20 Uhr.
Oettingen - Mistcapala, das sind Armin Federl, Vitus Fichtl, Tom Hake und Tobias Klug. Da paart sich beckenbauersches Selbstvertrauen mit diskreter Blasenschwäche, odolfrischer Atem mit beinahe pelzkappenartigem Haaransatz. Originelle Texte, schräge Instrumentenzusammenstellungen und virtuoses Spiel sind die herausragenden Merkmale des satirischen Herrenquartetts Mistcapala. Sprühende Lebensfreude, außergewöhnliche Instrumente und allerfeinstes Musikkabarett sorgen für überschäumende Pressekritiken.
Mistcapala bieten die Quelle der Erkenntnis und offenbaren tiefste Weisheiten: „Sport ist eine Methode, Krankheiten durch Unfälle zu ersetzen“, lautet ihr Credo. Da wird nicht lange genörgelt, da werden Lösungen präsentiert, zwar selten praktikabel, aber immer gut gemeint. Eine Schublade ist für dieses herzerfrischende Ensemble nicht so leicht zu finden, denn es bringt eine einmalige Mischung aus musikalischer Comedy, feinster Folk-Musik, bestem Kabarett und eine erstaunlich saubere Instrumentenbeherrschung: Fetzig, poetisch, feinsinnig, witzig. Die vier Vollblutmusiker lassen ihr Publikum von der ersten Minute ihres Auftritts an nicht zur Ruhe kommen. (pm)