21. Oktober 2019, 09:53

Workshop für regionale Autoren

Symbolbild Bild: pixabay
Vom 18. März bis 3. April 2020 findet das Literaturfestival Nordschwaben statt. Hierbei sollen neben ausgewählten deutschlandweit bekannten Autoren auch regionale Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus den beiden Landkreisen Donau-Ries und Dillingen ihre aktuellen Werke vorstellen.

Im Rahmen des Literaturfestivals Nordschwaben, welches vom 18. März bis zum 3. April 2020 stattfindet, liegt auch ein Augenmerk auf der regionalen Literaturszene. Die Landräte Stefan Rößle und Leo Schrell betonen: „Unsere regionalen Autorinnen und Autoren, deren Geschichten teilweise in unserem Landkreis spielen und die ihn dadurch bekannter machen, sollen die Chance erhalten sich beim Literaturfestival Nordschwaben zu präsentieren“.

Aus diesem Grund findet am 29. Oktober 2019, um 17 Uhr, im Sitzungszimmer des Landratsamtes in Donauwörth ein Workshop statt, bei dem die lokalen Schriftstellerinnen und Schriftsteller selbst Ideen zur Gestaltung einbringen sollen und die Beteiligungsmöglichkeiten festlegen können.

Das Literaturfestival wird von Dr. Sylvia Heudecker von der Schwabenakademie Irsee organisiert, welche auch die Infobörse moderieren wird. Das Regionalmanagement des Landkreises Donau-Ries und das Kulturamt Dillingen fungieren als Kooperationspartner.

Regionale Autoren können sich via E-Mail an rm@lra-donau-ries.de zur Infobörse anmelden. Bei Fragen und Anregungen zum Literaturfestival oder einem der anderen Projekte des Regionalmanagements in der Stabsstelle Kreisentwicklung wenden Sie sich gerne an Jennifer.werner@lra-donau-ries.de oder telefonisch unter 0906/74-338. (pm)