14. September 2021, 15:38
Veranstaltung

Kunstauktion am 21. September in Nördlingen

Symbolbild Bild: Pixabay
Das Landratsamt Donau-Ries veranstaltet am 21.09. ab 18:00 Uhr im KultWork in Nördlingen eine Wohltätigkeitsauktion zu Gunsten des Schulbauprojekts in Otjijandjasemo/Namibia. Für Interessierte gibt es noch verfügbare Plätze.

Seit 2018 unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamts die Schule für Nomadenkinder in Otjijandjasemo/Namibia. Die Gelder für das erste Projekt, dem Bau zweier Klassenzimmer, konnte die Belegschaft innerhalb weniger Monate mit vielfältigen Spendensammelaktionen aufbringen. Im Dezember 2020 fiel die Entscheidung, durch ein weiteres Projekt, dem Bau einer Unterkunft, für die Kinder eine sichere Übernachtungsmöglichkeit zu schaffen.

Zu Gunsten dieses Projekts lädt nun das Landratsamt alle Kunstinteressierten zu einer Wohltätigkeitsauktion ins KultWork in Nördlingen ein. Die Künstlerinnen und Künstler Dr. Gabriele Theiler, Veronika Jehl-Hampp, Wolfgang Mussgnug, Wolfgang Balzer, Florian Wenninger und Sigrid Ludwig stellen hierfür jeweils eines ihrer Werke zur Versteigerung zur Verfügung. Im Anschluss an die Auktion bietet ein Stehempfang die Möglichkeit zum Austausch mit den Künstlerinnen und Künstlern.

Die Teilnehmerzahl für die Auktion ist begrenzt, allerdings gibt es noch einige wenige freie Plätze. Interessierte können sich noch bis Montag, den 20. September für die Veranstaltung anmelden. (pm)

Kontakt für die Anmeldung und weitere Informationen:

Carina Rösch
Koordinatorin für kommunale Entwicklungszusammenarbeit
Stabstelle Kreisentwicklung und Nachhaltigkeit
Bereich Nachhaltigkeit
Telefon: 0906 / 746086
E-Mail: entwicklungszusammenarbeit@lra-donau-ries.de