11. August 2020, 12:52

Malaktion auf dem Marktplatz

Einige der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler bei der öffentlichen Malaktion am Marktplatz. Bild: Theresa Traber, Stadt Nördlingen
Seit Montag, 10. August 2020 bemalen 15 Künstlerinnen und Künstler die bereitgestellten Fahnen mit den Ausmaßen 5 Meter x 1,5 Meter.

Zuvor hatten alle einen Entwurf für die Gestaltung der Fahne abgegeben. Diese Entwürfe werden nun live vor Ort umgesetzt. Am Montag waren von den Mitarbeitern des Baubetriebshofes die Maltische vorbereitet, die vom Farbenhaus Kirchner zur Verfügung gestellten Farben bereitgestellt und sieben der 15 Künstlerinnen und Künstler begannen sofort mit ihrer Arbeit.

Insgesamt ist vorgesehen die Kunstwerke bis Mittwochabend oder Donnerstagvormittag zu gestalten und dann am Donnerstag, 13. August 2020 um 14:30 Uhr erstmals der Öffentlichkeit zu präsentieren. Bei einer Eröffnungsfeierlichkeit an der Baldinger Mauer, zwischen Einfahrt Spitalhof und Ankergasse sollen die 15 Stoffbahnen dann von der Stadtmauer herabgelassen werden und erstmals und vermutlich auch einmalig zusammen in der Form zu sehen sein. Die 15 Fahnen hängen dann ab Donnerstag, 13. August 2020, 14:30 Uhr an der Baldinger Mauer. Hierzu sind Interessierte und die Bevölkerung gerne eingeladen, teilt die Stadt Nördlingen mit. Näheres unter www.noerdlingen.de/kultur-und-freizeit/bildende-kunst/fahnenkunst-kunst-an-der-fahne (pm)