21. Dezember 2018, 08:16

Nachweihnachtliche Betrachtungen

Symbolbild Bild: Pixabay
Auch heuer gibt es in der Kleinkunstbrauerei Thaddäus am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, um 20 Uhr die „Nachweihnachtlichen Betrachtungen“ der Mehlprimeln.

Die Weihnachtsbäckerei verlief unfallfrei, das Weihnachtsmenü war perfekt, die Verwandtenbesuche sind abgehakt, weder Telefonseelsorge noch Familienberatungsstelle mussten kontaktiert werden. Trotzdem war es anstrengend. Drum der Rat: Kerzen ausblasen und ab zu den Mehlprimeln. Der Abend mit ihnen ist weder still noch heilig, dafür aber extrem fröhlich und heiter. Ganz im traditionellen Stil des Duos werden keine Plätzchen aufgetischt, sondern Humor, Spott und viel Musik geboten.

Karten gibt es an der Abendkasse.

Informationen zu den Veranstaltungen enthält auch das Internet unter www.kleinkunst.de . (pm)