28. Mai 2019, 09:24

Marktoffinger Schüler lassen den Landkreis aufblühen

Die Teilnehmenden Schüler die zusammen mit der Gemeinde dafür sorgen, dass zwei Blumenwiesen entstehen. Bild: Stefan Bayerle
Im Rahmen der Aktion „Unser Landkreis blüht auf!“ machten sich die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Marktoffingen auf den Weg zum Dorfrand. Zusammen mit der Gemeinde möchten sie dafür sorgen, dass dort zwei großflächige Blumenwiesen entstehen.

Zunächst musste die Erdfläche von großen Steinen befreit werden, um anschließend, ausgerüstet mit kleinen Eimern, das Saatgut ausbringen zu können. Die Wachstumsfortschritte der Blumen und Gräser werden regelmäßig dokumentiert und somit genau im Auge behalten. Die Schülerinnen und Schüler möchten mit ihrem Engagement bewirken, dass möglichst viele Insekten einen neuen Lebensraum erhalten. (pm)