6. September 2017, 11:22

Schäfer, Schafe, Kraterrand - 4. Donau-Rieser Schaftag

Die Heide-Allianz lädt herzlich ein zum 4. Donau-Rieser Schaftag im Schloß Reimlingen, am Sonntag, 10. September von 11 bis 17 Uhr
Reimlingen - Schäfer, Schafe, Kraterrand lautet das Motto des 4. Donau-Rieser Schaftags, den die Heide-Allianz-Donau-Ries dieses Jahr im und um das Schloss Reimlingen veranstaltet.
Der Schaftag am Sonntag, 10. September 2017 bietet viele Informationen rund um Schafe und die Schäferei. Hütevorführungen, Schafscheren und eine große Tierausstellung mit zahlreichen Schaf- und Ziegenrassen geben einen Einblick in den Alltag der Schäferei.
Ab 13:30 starten mehrere Exkursionen direkt zu den Magerrasen. Dazu steht ein Buspendelverkehr bereit. Spezialisten erläutern direkt vor Ort die Geologie, die tierische und pflanzliche Lebewelt auf den Magerrasen.
Auch Kinder kommen auf ihre Kosten. Sie dürfen basteln, filzen oder bei Märchen und Erzählungen zu hören. Auf einen speziellen Waldspaziergang können sie Interessantes über das Leben von Fledermäusen erfahren.
Die Speisekarte hält Leckeres für alle Besucher bereit. So kann man zwischen Herzhaftem rund ums Lamm oder Gulaschsuppe vom Galloway-Rind und süßem Kuchen wählen. Das kulinarische Angebot berücksichtigt aber auch Vegetarier.
Ab 13:00 bietet die Kulturetage die Möglichkeit sich über die Hüteschäferei, die zahlreichen Schmetterlingsarten in der Region oder das interessante Leben der Fledermäuse zu informieren. Auch Fräulein Brehm zeigt dort ihre Theaterstücke.
Der Eintritt ist frei.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des LIFE+ Natur-Projektes Heide-Allianz statt. (pm)
Weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle der Heide-Allianz, Landratsamt Donau-Ries unter Telefon 0906 74 –304, per E-Mail info@life-heide-allianz.de oder auf der Internetseite www.life-heide-allianz.de