7. August 2018, 17:37

Tourist-Information Oettingen bietet Führung durch Geotope Klosterberg an

Die Aufschlüsse am Klosterberg in Maihingen gewähren Einblicke in den tiefen geologischen Untergrund der Region: Hier, am nordwestlichen Rand des Primärkraters, treten Gesteine aus dem Kristallinen Grundgebirge zutage. Die Tour am Sonntag, 12. August, führt durch das landschaftlich herrliche Mauchtal zu den beiden ehemaligen Kristallin-Steinbrüchen Langenmühle I und II und weiter zum Steinbruch Hahnberg, wo ein fossiles Algenriff des ehemaligen Rieskrater-Sees aufgeschlossen ist.
Landkreis - Treffpunkt für diese Führung der Tourist-Information Oettingen ist um 10 Uhr der Parkplatz am Schießwasen (Oettinger Festplatz). Achtung: Es wird ein Auto benötigt, um von dort zum Startpunkt der Führung zu gelangen. Für Einzelpersonen ist keine Anmeldung erforderlich, größere Gruppen werden um Anmeldung gebeten. Die Führung kostet für Erwachsene fünf Euro, Schüler, Studenten 2,50 Euro, Kinder unter 14 Jahre sind frei.
Außerdem bietet die Tourist-Information am 9. September eine Führung „Natur und Landschaft im Nordries“ an. Weitere Informationen sind erhältlich in der Tourist-Information Oettingen, Tel. 09082-709 52, tourist-information@oettingen.de sowie im Terminkalender der Stadt Oettingen unter www.oettingen.de bzw. dem Veranstaltungskalender des Geoparks Ries unter www.geopark-ries.de. (pm)