3. Dezember 2020, 15:17
Information

Vermessungsarbeiten für den Hochwasserschutz

Symbolbild Bild: pixabay
In den nächsten Wochen wird ein vom Wasserwirtschaftsamt beauftragtes Ingenieurbüro Vermessungsarbeiten im Stadtgebiet von Donauwörth durchführen.

Es werden Geländehöhen und teilweise auch Gebäude im Stadtgebiet von Donauwörth vermessen. Der Vermessungstrupp wird die Topographie in Nordheim durch Gewässer- und Geländeprofile aufnehmen. Im Innenstadtbereich und entlang der Kessel werden bestehende Hochwasserschutzanlagen vermessen. Die Vermessungsingenieure müssen dafür teilweise auch fremde Grundstücke betreten.

Wir bitten um Verständnis für die Arbeiten und den Zutritt zu privaten Grundstücken zu gewähren. Die Vermessungsarbeiten dienen der weiteren Planung zur zukünftigen Verbesserung des Hochwasserschutzes der Stadt Donauwörth. (pm)