7. November 2018, 11:09

Oettingen ist seit einem Jahr Fairtade-Stadt

Bild: Privat
Seit einem Jahr ist Oettingen eine Fairtrade-Stadt, aus diesem Grund wurden die Schaufenster der Stadtbibliothek Oettingen dekoriert und es fand 
Oettingen - Aus diesem Anlass gestaltete die Fairtrade-Lenkungsgruppe die Schaufenster in der Stadtbibliothek mit der Fairtade-Botschafter-Ausstellung von Fairtrade Deutschland, dazu wurden Produkte des Nördlinger Weltladens dekoriert und man kann sehen welche Oettinger Geschäfte, Gastronomen, Vereine und Institutionen faire Produkte anbieten bzw. Aktionen machen.
Am 2. November 2018 kamen 17 Kinder zur Lesung in die Oettinger Stadtbibliothek.
Kerstin Pflanz las aus dem Buch „Emmas Schokoladen“. Eine spannende Geschichte, da waren sich die Kinder einig und wen der Fortgang der Geschichte interessiert, der kann sich das Buch hier ausleihen.
Viele Kinder waren der Aufforderung gefolgt, ihr selbst gemaltes Bild zum Thema „Woher kommt die Schokolade?“ mitzubringen. Unter ihnen wurden 6 Exemplare des gelesenen Kinderbuches verlost und jedes Kind bekam einen Lebkuchen aus fairen Zutaten und die Oettinger Fairtade-Schokolade. Die Bilder sind in der Bibliothek ausgestellt. (pm)