15. April 2019, 22:14

Joachim Fackler als OB-Kandidat nominiert

Joachim Fackler Bild: Mara Kutzner
Der CSU Ortsverband Donauwörth schickt Joachim Fackler ins Rennen um den Chefsessel im Rathaus. Er wurde bei der Mitgliederversammlung als Oberbürgermeisterkandidat nominiert. Neuer Ortsvorsitzender ist Stefan Loh. Wolfgang Fackler hat sein Amt als Vorsitzender nach 10 Jahren abgegeben.

Dass die Mitgliederversammlung der Donauwörther CSU in mehrerlei Hinsicht eine Zäsur und ein Neuanfang werden wird, hat sich schon angekündigt. Denn auf der Tagesordnung stand nicht nur die Neuwahl der Vorstandschaft, sondern auch die Präsentation des Oberbürgermeisterkandidats. Seit OB Armin Neudert vor drei Wochen überraschend angekündigte, nicht mehr für das Amt zur Verfügung zu stehen, gab es mehrere Vorstandssitzungen. Am Samstag ist die Entscheidung gefallen: Joachim Fackler wird bei der Kommunalwahl im März 2020 als Oberbürgermeisterkandidat der Union antreten. Das wurde am Montagabend den Mitgliedern präsentiert. Joachim Fackler ist 32 Jahre alt und der jüngere Bruder des Landtagsabgeordneten Wolfgang Fackler. Momentan kandidiert er auch für die Europaparlamentswahl. Er ist Jurist und im Finanzministerium in München beschäftigt. Seit 2015 ist er stellvertretender Bezirksvorsitzender der JU in Schwaben. "Ich traue es mir zu und ich möchte der Oberbürgermeister unserer schönen Stadt sein", sagte Fackler selbstbewusst bei der Mitgliederversammlung. 

Fackler hat sich gegen die beiden anderen Bewerber, Jonathan Schädle und Stefan Loh, behauptet. Es soll eine einvernehmliche Entscheidung gewesen sein, so heißt es bei der Mitgliederversammlung.

Wolfgang Fackler gibt Ortsvorsitz nach 10 Jahren ab

Sichtlich wehmütig und zu Tränen gerührt gab Wolfgang Fackler am Montagabend das Amt des Ortsvorsitzenden ab. Er war 10 Jahre lang im Amt. "Ich sehe meine Aufgabe ganz klar in der Landespolitik", sagte Fackler, der 2018 erneut das Direktmandat bei der Landtagswahl im Wahlkreis gewann. Zu seinem Nachfolger wurde der 37-jährige Stefan Loh gewählt. Der Familienvater aus Nordheim ist stellvertretender Leiter der JVA Gablingen. Loh war von 2013 bis 2015 Schatzmeister der CSU Donauwörth und seit 2015 stellvertretender Ortsvorsitzender. Alexandra Waschner-Probst, Jonathan Schädle und Wolfgang Fackler wurden zu den stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Neuer Schatzmeister ist Martin Dirr, das Amt des Schriftführers übernimmt Stephan Geist.