26. November 2017, 13:26

Wemding in weihnachtlichem Glanz

Weihnachtsmarkt Wemding Bild: Stadt Wemding
Am Ende dieses Monats ist es wieder soweit. Wemding eröffnet seinen jährlichen Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt. 
Wemding - Ab Mittwoch, 29. November versprüht der Marktplatz in der historischen Altstadt Wemding vorweihnachtliches Flair. Das malerische Wemding präsentiert sich wieder in adventlichem Gewand: Der Weihnachtsmarkt im Herzen der Altstadt ist eine langjährige und beliebte Tradition. Auch diesmal beteiligen sich wieder viele Vereine und Organisationen, an festlich dekorierten Ständen werden die Besucher zum gemütlichen Verweilen eingeladen. Neu sind dieses Jahr ein Eine-Welt-Laden sowie die Veranstaltung „Im Schlitten um die Welt“.
Die offizielle Eröffnung übernimmt Bürgermeister Dr. Martin Drexler am 29. November gegen 18.00 Uhr. Musikalisch begleitet wird er dabei von der Jugend- und Stadtkapelle Wemding sowie der Bläserklasse der Anton-Jaumann-Realschule. Ein Höhepunkt des Weihnachtsmarktes ist die am Freitag, 01. Dezember für 19.00 Uhr vorgesehene Präsentation des 10. Wemdinger Christkinds.
Wie in den vergangenen Jahren ist täglich für weihnachtliche Musik mit Gruppen aus Wemding und den umliegenden Ortschaften gesorgt. Am Mittwoch (18:30 Uhr) und Sonntag (18 Uhr) können sich Kinder an Weihnachtsgeschichten aus aller Welt im Rathaus, 1. OG erfreuen. Parallel zum Weihnachtsmarkt öffnet das Verwaltungsgebäude seine Pforten. Der Katholische Frauenbund Wemding veranstaltet erstmals im Eingangsbereich der VG einen Eine-Welt-Laden mit unterschiedlichsten Waren aus der ganzen Welt.
Am Samstag ist wieder einiges geboten: Bereits ab 14 Uhr hat der Weihnachtsmarkt geöffnet. Von 14 bis 15:30 Uhr sammelt das Wemdinger Christkind die Wunschzettel der Kinder ein und macht mit ihnen Fotos. In den Einzelhandelsgeschäften ist langer Einkaufssamstag bis 16 Uhr. Durch den Gewerbeverband Wemding wird in der Adventszeit die beliebte Wertmarkenaktion durchgeführt. Eingeladen ist die Bevölkerung auch zur weihnachtlichen Stadtführung für Groß und Klein (Sa, 15 Uhr) und den „Wemdinger Weihnachtsmarkt von oben“ (Sa, 17 Uhr), eine Turmbesteigung auf St. Emmeram. Treffpunkt für beide Führungen ist das historische Rathaus. Für die Turmbesteigung ist eine Anmeldung unter touristinfo@wemding.de erforderlich. Die Personenanzahl ist begrenzt.
Am Sonntag kann mit der Laienspielgruppe und der Leonhart-Fuchs-Schule im Rathaus, 1. OG eine Reise „Im Schlitten um die Welt“ unternommen werden (16 Uhr). Mit Musik und Geschichten wird Weihnachten in unterschiedlichen Ländern für Groß und Klein erlebbar. Zeit für ein paar besinnliche Gedanken und Klänge in der Hektik des Advents. Zum Abschluss am Sonntag besucht der Nikolaus mit dem Christkind den Markt und bringt Süßigkeiten für alle Kinder mit (17:30 Uhr).
Nach dem Weihnachtsmarkt ist noch nicht Schluss: Eine Woche nach dem Markt findet am Sonntag, den 10.12.2017 durch die Pfarrei St. Emmeram das Advents- und Weihnachtssingen in der Stadtpfarrkirche statt. Den Sonntag darauf eine Woche vor dem Heiligenabend am 17.12.2017 lädt der Kulturzirkel Wemding ins historische Rathaus und ist dort „Unterwegs mit den Heiligen Drei Königen“.
Das ganze Programm des Weihnachtsmarktes 2017 und weitere Infos gibt es wie immer unter www.wemding.de und auf Facebook! (pm)