3. Juli 2019, 10:20

Claudia Koch ist zweifache Internationale Deutsche Meisterin

Claudia Koch vor ihrem Start über die 5 Kilometer Bild: (Privat)
Während der heißen Tage bieten Freibäder und Seen eine willkommene Abkühlung, und so hat auch bei den Sportschwimmern das Freiwasserschwimmen Hochkonjunktur. Sowohl über die 2,5 Kilometer als auch über die 5 Kilometer holte sich Claudia Koch aus Nördlingen den Meistertitel.

Am vergangenen Wochenende standen nun Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen an, die im Burghausener Wöhrsee ausgetragen wurden. Die Teilnehmer waren nicht nur aus allen deutschen Bundesländern, sondern sogar aus Österreich, der Schweiz, den USA, Mexiko und Dubai angereist. Eine der 674 Schwimmerinnen und Schwimmer war die Nördlingerin Claudia Koch (Altersklasse 65), die bei strahlendem Sonnenschein 2,5 und 5 km absolvierte. Über beide Strecken holte sie sich mit stark verbesserten Gesamtzeiten den Internationalen Deutschen Meistertitel; statt einer Goldmedaille gab es mundgeblasene Glasdelphine. (pm)