1. Juli 2019, 14:37

Neuer Vorsitzender im Aufsichtsrat gewählt

Der Aufsichtsrat (v.r.n.l.): Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Kopp, stv. Aufsichtsratsvorsitzender Adolf Reichhardt, Martina Mack, Norbert Binger, Frieder Dürrwanger, Peter Marx, Dr. Andreas Kopton, Reinhold Schilling, Friedrich Bühler, Thomas Schröttle. Bild: Stephanie Luger
Thomas Kopp übernimmt den Vorsitz im Gremium der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG.

Thomas Kopp ist der neue Aufsichtsratsvorsitzende der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG. In der Sitzung am 26. Juni haben ihn die Aufsichtsräte einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Der 53-Jährige ist Prokurist bei der Firma Hama GmbH & Co. KG und kommt aus Kaisheim. Sein Vorgänger, Johann Schneider, ist nach 29 Jahren als Aufsichtsratsvorsitzender aufgrund der erreichten Altersgrenze aus dem Gremium ausgeschieden. Thomas Kopp wurde erstmals 2016 in den Aufsichtsrat der Donauwörther Kreditgenossenschaft berufen. Der Höchstädter Unternehmer Adolf Reichhardt führt weiterhin sein Amt als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. Vorstandssprecher Michael Kruck und Vorstand Franz Miller beglückwünschten den Gewählten und freuen sich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. (pm)