10. Februar 2020, 10:33

Varta wird offizieller Partner des FC Bayern München

Bei der Vertragsvereinbarung in der Münchner Allianz Arena: Varta-Vorstandvorsitzender Herbert Schein (2. von links), Vorstandsvorsitzender FC Bayern AG Karl-Heinz Rummenigge (3. von links), Andreas Jung, Vorstand Marketing der FC Bayern München (links) und DDr. Michael Tojner, Varta- Aufsichtsratsvorsitzender (rechts). Bild: VARTA AG
Zwei starke, energiegeladene Marken gründen eine Partnerschaft: Der weltweit erfolgreiche Batteriekonzern Varta AG ist ab sofort offizieller Partner des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München.

Die Kooperation beinhaltet unter anderem die gegenseitige Nutzung von Markenrechten für werbliche Zwecke, aber auch die gemeinsame Vermarktung von Varta Produkten. Der Varta Konzern nutzt bereits seit vielen Jahren seinen wirtschaftlichen Erfolg, um Sportvereine aktiv zu unterstützen – im deutschen Profifußball ist die neue Partnerschaft nun das erste Sponsoring-Engagement. Geplant ist die Kooperation zunächst für einen Zeitraum von gut drei Jahren.

Andreas Jung, Vorstand Marketing der FC Bayern München AG, sagt: „Varta hat sich vom Standort Süddeutschland aus zum nationalen Branchenführer und weltweit erfolgreichen Unternehmen entwickelt – die Parallelen zum FC Bayern sind also unbestritten. Nicht nur deswegen sind wir überzeugt von der neuen Zusammenarbeit und freuen uns auf gemeinsame spannende Projekte.“

Auch Herbert Schein, CEO der Varta AG, freut sich: „Für uns ist die Partnerschaft ein echter Volltreffer – denn Varta und den FC Bayern eint ein besonderes Maß an Leistungsbereitschaft und erbrachten Erfolgen. Mit Wurzeln im Süden Deutschlands haben es beide in den vergangenen Jahrzehnten durch Teamgeist, Leidenschaft und das Engagement aller Mitwirkenden geschafft, Menschen auf der ganzen Welt zu begeistern. Ich freue mich deshalb besonders, mit dem FC Bayern einen Partner an unserer Seite zu haben, dem die gleichen Werte am Herzen liegen.“ (pm)