14. Juli 2020, 08:17

Abschlussprüfung für die Landwirte

Marvin Rehklau aus Deiningen erläutert in seiner praktischen Abschlussprüfung den Entwicklungsstand des Getreides. Bild: AELF Nördlingen/ Heinz Merklein
Zwischen dem 29.06. und 10.07.2020 fanden die praktischen Abschlussprüfungen im Ausbildungsberuf Landwirt in den Landkreisen Donau - Ries und Dillingen statt.

Aufgrund der Corona-Problematik wurden die praktischen Prüfungen heuer nicht zentral, sondern auf den jeweiligen Ausbildungsbetrieben durchgeführt.

21 Lehrlinge und 21 Teilnehmer am Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) mussten in einer jeweils 2 ½ stündigen praktischen Prüfung sowohl im Bereich der pflanzlichen, als auch der tierischen Erzeugung nachweisen, dass sie die täglichen Arbeiten auf einem landwirtschaftlichen Betrieb selbständig erledigen können. Organisiert wurden die Prüfungen durch das zuständige Berufsbildungsamt Nördlingen. (pm)