16. Februar 2017, 11:18

Landratsamt: Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt

Unser Bild zeigt von links: Landrat Stefan Rößle, Andrea Fischer (Notendurchschnitt 1,60), Jennifer Bickelbacher (Notendurchschnitt 2,50) und Ausbildungsbeauftragte Eva-Maria Leiminger. Bild: Nicole Schwenzel
Andrea Fischer zählt zu den Landesbesten
Donauwörth - Ein hervorragendes Ergebnis haben Andrea Fischer und Jennifer Bickelbacher, beide beschäftigt am Landratsamt Donau-Ries, bei ihrer Prüfung zur Verwaltungsfachwirtin erzielt. Mit einem Notendurchschnitt von 1,60 zählt Andrea Fischer sogar zu den Landesbesten und belegte hierbei den 4. Platz.
Der sogenannte Angestelltenlehrgang II stellt eine Weiterqualifizierung zum/r Verwaltungsfachwirt/in dar und ist Voraussetzung für die Wahrnehmung von Aufgaben, die mit denen der Beamten der dritten Qualifikationsebene - vormals gehobener Dienst - vergleichbar sind. Der Lehrgang findet berufsbegleitend statt und dauert insgesamt zwei Jahre.
„Sie dürfen stolz auf Ihre großartigen Prüfungsergebnisse sein und ich freue mich mit Ihnen. Mit Ihrer Qualifikation stellen Sie eine große Bereicherung für unsere Behörde dar“, lobte Landrat Stefan Rößle die beiden Mitarbeiterinnen. Auch Ausbildungsbeauftragte Eva-Maria Leiminger gratulierte Fischer und Bickelbacher zum bemerkenswerten Prüfungsergebnis. (pm)