18. Oktober 2021, 09:30
AELF

Vortrag über Baby-Ernährung in Donauwörth

Bild: pixabay
Am 20. Oktober findet im Mehrgenerationenhaus Donauwörth der Vortrag "1,2,3 ... fertig ist der Brei!" statt.

Das Baby ist da und mit ihm viele Fragen zur Ernährung. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt zwischen dem 5. und 7. Monat als ersten Brei einen Gemüse-Kartoffel-Brei einzuführen. Monat für Monat kommen weitere Breie dazu. In Kooperation mit der VHS Donauwörth und dem Mehrgenerationenhaus Donauwörth bietet deshalb das Netzwerk „Junge Eltern/Familien“ Eltern und allen Interessierten, die Kinder unter vier Jahren haben oder betreuen, den Vortrag „Babys Ernährung im ersten Jahr – 1,2,3... fertig ist der Brei!“ an.

Diplom-Ökotrophologin Ulrike Pischke erklärt u.a. das „Beikost-Schema“ und informiert darüber, wie Breie selbst hergestellt werden können. Die Teilnehmenden erhalten zudem Tipps zur Auswahl von Fertigprodukten und einen Ausblick auf den Übergang zum Familienessen.

Der gebührenfreie Vortrag ist am Mittwoch, 20. Oktober, von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Donauwörth im Haus der Begegnung, Andreas-Mayr-Straße 3b, geplant. Es gilt die 3G-Regel und eine Maske ist verpflichtend (mind. medizinische Maske). (pm)

Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 18. Oktober (12:00 Uhr) online unter www.weiterbildung.bayern.de.

Nähere Informationen beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen-Wertingen unter 09081 / 21060 oder auf der Homepage www.aelf-nw.bayern.de.