7. Juli 2020, 09:23

2-Jähriger löst Feuerwehreinsatz aus

Am Montagnachmittag sorgte ein 2-Jähriger in der Reimlinger Straße in Nördlingen dafür, dass mehrere Rettungskräfte eingesetzt werden mussten.

Der kleine Mann schaltete unbeobachtet den Herd in der Wohnung in der Reimlinger Straße ein. Dadurch schmorte ein Plastikteller, der auf dem Herd stand und verqualmte die ganze Küche. Zum Glück wurde bei dem Vorfall niemand verletzt und bis auf den verschmorten Plastikteller entstand auch kein Sachschaden. Allerdings rückten 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Nördlingen, 2 Fahrzeugbesatzungen des BRK und eine Polizeistreife aus.
Bretzger,(pm)